Einer der wichtigsten Faktoren für erfolgreiche Geschäfte mit Russland sind gute Beziehungen zu den Vertragspartnern. Persönliche Kontakte sind dabei durch nichts zu ersetzen.

Die vom Ost- und Mitteleuropa Verein e.V. und seinen Partnern organisierte Kooperationsbörse bietet Ihnen die Gelegenheit zu Sondierungsgesprächen mit 22 jungen russischen Führungskräften, die für ein Managerfortbildungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie ausgewählt wurden. Unter dem Motto "Training for Partnership" werden sie während eines mehrwöchigen Deutschlandaufenthaltes gezielt auf die Geschäftsanbahnung und Wirtschaftskooperationen mit deutschen Unternehmen vorbereitet. Dabei ergeben sich für beide Seiten große Chancen, denn viele der Teilnehmer reisen mit konkreten Beschaffungsvorhaben an.

„Kooperationsbörse Russland“ in Hamburg 2011. Foto: OMV

Die Kooperationsbörse mit Führungskräften aus Russland findet am Donnerstag, dem 3. Mai 2012, von 14.00 bis 16.30 Uhr in der Handelskammer Hamburg (Elbezimmer; Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg) statt.

Anhand der Kooperationsabsichten der russischen Teilnehmer können Sie Ihre Gesprächspartner schon im Vorfeld auswählen.

Das detaillierte Programm und das Anmeldeformular zur Kooperationsbörse mit Führungskräften aus Russland finden Sie hier.

Der Anmeldeschluss ist der 26. April 2012.