FeelRussia: Festival der russischen Kultur in Dresden

27. Mai 2015 RBTH
30. Mai31. Mai

Das Showorchester „Russki Stil". Foto: Pressebild

Am 30. und 31. Mai findet im Großen Garten in Dresden täglich von 11 bis 22 Uhr das Festival der russischen Kultur FeelRussia statt. Die Veranstaltung, die die ganze Welt bereist, soll den Gästen Höhepunkte der russischen Kultur näherbringen und gleichzeitig die Begegnung mit neuen Entwicklungen im künstlerischen Bereich ermöglichen.

In Dresden treten an diesem Wochenende im Parktheater des Großen Gartens choreografische und musikalische Ensembles aus ganz Russland auf, die klassische russische Musikkultur, aber auch Folklore, Rock und Pop vertreten. Verschiedene Workshops, künstlerische Begegnungen und ein eigenes Programm für Kinder und Jugendliche lassen die Besucher auch selbst kreativ tätig werden.

Um tiefer in die russische Kultur einzutauchen, werden auch typische russische Spiele sowie Spezialitäten der russischen Küche vorgestellt. Das Hauptprogramm wird zudem von der Fotoausstellung „Schönes Land" und der Ausstellung „Verschwundene Düfte" begleitet.

In Deutschland steht das Festival ganz im Zeichen der Literatur, da 2015 in Russland das „Jahr der Literatur" begangen wird. Aus diesem Anlass werden auch russische Autoren, Buchlesungen, eine mobile Druckerei und ein Büchermarkt mit Tauschbörse auf dem Festival zu finden sein.

Unter den teilnehmenden russischen Künstlern findet man bekannte Namen. So wird der herausragende russische Bratschist und Dirigent Juri Baschmet gemeinsam mit dem Moskauer Kammerorchester „Moskauer Solisten" auftreten sowie das Showorchester „Russki Stil" mit seinen berühmten Balalaikas. Ergänzt wird das musikalische Programm durch die Klaviershow „Bel Suono" sowie durch Vorstellungen der Folk-Gruppe „Jarilov Snoi" und der Vokalistengruppe „Kvatro".

Filmliebhaber dürfen sich außerdem auf den Auftritt von Konstantin Chabanski freuen, einem international bekannten Schauspieler und Entertainer des russischen Theaters, Films und Fernsehens.

Das erste FeelRussia-Festival fand dieses Jahr im März in Mailand statt, im Laufe des Jahres sollen weitere Festivals in Frankreich, China und Argentinien folgen. Organisiert wird das Festival vom Kulturministerium der Russischen Föderation.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Alle Rechte vorbehalten
+
Folgen Sie uns auf Facebook