Dossier: Die beliebtesten Artikel 2016

24. Dezember 2016 Darja Ljubinskaja
Welche RBTH-Beiträge haben Sie in diesem Jahr am meisten interessiert? RBTH hat die Klicks gezählt und hier sind sie nun - die zehn beliebtesten Artikel unserer Leser im Jahr 2016: von Sanktionen und der Türkei bis hin zu Putin und den Russlanddeutschen.

1. Russenhocke und Helene Fischer: Wer sind diese Russlanddeutschen?

Foto: Sven-Sebastian Sajak / wikimedia.orgFoto: Sven-Sebastian Sajak / wikimedia.org

Die Russlanddeutschen gelten heute als die am besten integrierte Gruppe unter den Migranten in Deutschland. Insbesondere die jüngeren Generationen unterscheiden sich mittlerweile kaum noch von den Einheimischen. Ist das wirklich so?

2. Tourismus in der Türkei: Die Russen kommen wieder

Foto: GettyImagesFoto: GettyImages

Die türkische Tourismusbranche steckt in einer Krise, weil die Touristen aus Europa wegbleiben. Eine Versöhnung mit Russland kommt gerade recht, wird das Ruder aber nicht so schnell herumreißen können.

3. Sanktionen: Die Türkei schlägt zurück

Foto: Quelle:Alexander Ryumin/TASSFoto: Quelle:Alexander Ryumin/TASS

Die Türkei verlangt Strafzölle für russischen Stahl, angeblich um Preisdumping zu verhindern. Doch für den noch billigeren Stahl aus der Ukraine wird es keine Strafzölle geben. Experten gehen daher von einer rein politisch motivierten Aktion aus: Ankara räche sich für die Sanktionen Russlands.

4. Warum Ostern in Russland erst am 1. Mai gefeiert wird

Quelle:Jurij Smitjuk/TASSQuelle:Jurij Smitjuk/TASS

RBTH erklärt die Unterschiede zwischen dem russischen und dem deutschen Ostern.

5. BBC-Doku: Wie realistisch ist ein Atomkrieg zwischen Russland und der Nato?

Quelle: "World War Three: Inside the War Room" / BBCQuelle: "World War Three: Inside the War Room" / BBC

In einer kürzlich ausgestrahlten fiktiven Dokumentation der BBC führt ein Konflikt zwischen der Nato und Russland zum Atomkrieg. RBTH befragte russische Experten zu diesem Szenario. Ihr Urteil: Russland werde nicht gegen die Nato in den Krieg ziehen.

6. Halbinsel Krim: Sieben Fragen und Antworten

Foto: Sergey Malgavko/RIA NovostiFoto: Sergey Malgavko/RIA Novosti

Vor zwei Jahren wurde die Halbinsel Krim in die Russische Föderation eingegliedert. Doch noch immer herrscht bei vielen Fragen Unklarheit. RBTH beantwortet die häufigsten Fragen zur Krim.

7. Russlands Wirtschaft: Die vier großen Probleme

Foto: Shutterstock / Legion-MediaFoto: Shutterstock / Legion-Media

Konsumflaute, Inflation, alternde Produktionsanlagen und enttäuschte Erwartungen – RBTH bringt die vier aktuellen Kernprobleme der russischen Wirtschaft auf den Punkt.

8. Ukraine-Konflikt: Warum Putin wirklich nach Berlin reiste

Foto: ReutersFoto: Reuters

Das Treffen des Normandie-Quartetts in Berlin brachte erwartungsgemäß keine großen Fortschritte in der Lösung des Konflikts im Osten der Ukraine. Russische Experten glauben, dass das Normandie-Format ungeeignet sei, wahre Veränderungen zu bewirken. Putin sei nicht nach Berlin gekommen, um mit Poroschenko, sondern mit den europäischen Staats- und Regierungschefs zu sprechen.

9. Fünf einfache Möglichkeiten, Russisch zu lernen

Quelle:Alamy/Legion MediaQuelle:Alamy/Legion Media

Für all jene, die keine Zeit haben, Russland zu besuchen, hat RBTH eine Liste von Online-Sprachkursen zusammengestellt. Die Angebote sind vielfältig – und oft völlig kostenlos.

10. MH17-Abschuss: Wie viel wussten Russlands Radare?

Quelle:Sergei Bobylev/Russian Defence Ministry Press Office/TASSQuelle:Sergei Bobylev/Russian Defence Ministry Press Office/TASS

Angeblich soll eine russische Buk-Rakete die Boeing-777 von Flug MH17 im Juli 2014 über der Ostukraine abgeschossen haben. Russland bezweifelt, dass überhaupt eine Rakete zum Einsatz kam, denn eine solche hätte die russische Flugsicherung zum Absturzzeitpunkt nicht geortet. Experten sehen darin einen Widerspruch zu früheren Aussagen.

Alle Rechte vorbehalten
+
Folgen Sie uns auf Facebook