Moscow Urban Forum: Die Stadt im digitalen Wandel

23. Juni 2016 Igor Rosin
In der russischen Hauptstadt wird von Donnerstag bis Sonntag über die Zukunft der Metropolen diskutiert. Experten aus aller Welt versuchen, Fragen auf die Herausforderungen der Digitalisierung zu finden.

Vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2016 findet das Moscow Urban Forum auf dem zentralen Messegelände Manege statt. Das diesjährige Forum steht unter dem Motto: „Schnellwachsende Metropolen. Technologien für eine dynamische Entwicklung“.

Wie setzt man die Schwerpunkte richtig und wie antwortet man rechtzeitig auf technologische Herausforderungen, die bei der Entwicklung von Millionenstädten entstehen? Wie schafft man mittels technologischer Lösungen eine für die Stadtbewohner möglichst komfortable Umgebung? Die Teilnehmer des Moskauer Urbanistik-Forums werden versuchen, Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu finden.

In diesem Jahr sind für das jährlich stattfindende Forum vier Tage angesetzt. Am ersten Tag diskutieren Bürgermeister aus Weltstädten und führende Urbanistik-Experten die Entwicklung von Städten in der Zeit des digitalen Wandels. Der zweite Tag des Forums ist dem Thema „Realisierung von Megaprojekten in Städten“ gewidmet. Die Teilnehmer präsentieren die besten realisierten als auch noch geplante Projekte und erörtern Lösungen für Probleme, denen eine Millionenstadt ausgesetzt ist.

Zudem stellen Urbanistik-Experten Ergebnisse von Forschungen vor, die im Laufe des vergangenen Jahres durchgeführt wurden und Fragen der städtebaulichen Planung und Entwicklung der Stadt Moskau gewidmet sind.

Sprechen werden Vertreter der Moskauer Stadtregierung, Bürgermeister und Beamte verschiedener Städte aus aller Welt, Leiter internationaler Immobiliengesellschaften, Stadtentwicklungsforscher, Architekten sowie Professoren und Dozenten von Universitäten und Hochschulen für Architektur und Städtebau. Unter anderem wird der Berliner Ex-Bürgermeister Klaus Wowereit anwesend sein.

Begleitet wird das Forum von einem Festival, das Einwohner und Gäste der Hauptstadt während der vier Tage an verschiedenen Orten Moskaus besuchen können.

Alle Rechte vorbehalten
+
Folgen Sie uns auf Facebook