Erinnerung an die historische Route "Alaska-Sibirien"

Marina Lyszewa/TASS
Das Flugzeug "Douglas DC-3" aus Zeiten des Zweiten Weltkriegs nach seiner Landung in Anadyr in Tschukotka.

27. Juli 2015. Das Flugzeug "Douglas DC-3" aus Zeiten des Zweiten Weltkriegs (in Deutschland als "Rosinenbomber" bekannt) nach seiner Landung in Anadyr in Tschukotka. Es ist der erste Zwischenstopp des historischen Flugzeugs auf dem Weg von Great Falls (Montana, USA) nach Krasnojarsk. Die Route wurde einst von den Alliierten genutzt, um militärische Flugzeuge an die Sowjetunion zu liefern. In diesem Jahr feiert Russland 70 Jahre Kriegsende. Die "Douglas DC-3" wird am 4. August in Krasnojarsk erwartet. 

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland