In Berlin öffnet das nationale Tourismusbüro Visit Russia

Für Hilfe bei der Auswahl einer Tour nach Russland wird man sich schon im September dorthin wenden können.

Büros von Visit Russia in Deutschland werden deutsche Reiseveranstalter mit touristischen Tendenzen, Hotels und Kurorten in Russland bekannt machen, auch nehmen sie alle organisatorischen Fragen über die Vorbereitung von Visiten offizieller Delegationen nach Russland auf sich. "Letzten Endes wollen wir es so machen, damit die Deutschen sich nicht fürchten, in unser Land zu kommen", sagt die Leiterin des deutschen Büros Alla Belikowa.
 
Nach Angaben des Kulturministeriums arbeitet Visit Russia in der Probephase ab Juni 2015 in Berlin. 2015 wurden für Vertreter der deutschen Tourismusindustrie zwei Pressetouren nach Russland organisiert. Deutsche Journalisten waren in Sankt Petersburg, Weliki Nowgorod, Moskau, reisten in kleine Städte des Goldenen Rings. Nun beschäftigt sich das deutsche Büro mit der Vorbereitung einer Pressetour nach Sotschi.
 
Am 10. Juli öffneten Büros von Visit Russia in Helsinki. Für das Jahr 2015 ist die Eröffnung von Organisationsfilialen in Tallinn und Stockholm geplant. Für das Jahr 2016 ist die Eröffnung von nationalen Büros Russlands in Mailand und Madrid geplant. Dies wird im Rahmen des russisch-spanischen Tourismusjahrs eingehen.