Land-Art-Festival in Nikola-Leniwez bei Kaluga

Ilja Pitalew / RIA Novosti
Eine Frau sitzt auf dem Kunstobjekt "Verstand des Universums" des Künstlers Nikolaj Polisskij während des Land-Art-Festivals "Archstojanie" im Dorf Nikola-Leniwez bei Kaluga

3. August 2015. Eine Frau sitzt auf dem Kunstobjekt "Verstand des Universums" des Künstlers Nikolaj Polisskij während des Land-Art-Festivals "Archstojanie" im Dorf Nikola-Leniwez bei Kaluga (ca. 220 Kilometer südwestlich von Moskau). "Archstojanie" ist das größte Land-Art-Festival in Europa. Die Veranstaltung wird seit 2006 zweimal im Jahr durchgeführt.

Weiterlesen