Nastoika: Das heilsamste Getränk auf Wodkabasis

Der Sommer ist da, also sind wir wieder zurück in unserer Datscha-Küche! Heute werden wir Nastoika oder aromatisierten Wodka machen, der durch das Aufgießen von Früchten und Kräutern mit Alkohol entsteht.

Aufgüsse oder Nastoikas werden durch das Aufgießen von Wodka auf verschiedene Früchte, Kerne, Gewürze und aromatische oder medizinische Kräuter gemacht. Frisches oder getrocknetes Fruchtfleisch und Pflanzen bleiben im Alkohol eingetränkt, bis all ihre wesentlichen Öle und biologisch aktiven Substanzen in den Alkohol entlassen sind.

Die Dauer des Aufgusses schwankt zwischen 2 und 6 Wochen. Wenn nötig, kann die Zeit durch ein Erhöhen der Temperatur auf 50-60° C auf 7-10 Tage verkürzt werden. Aufgüsse enthalten bis zu 30% Zucker und einen Alkoholgehalt von 45%. Geist ist weniger süß, dagegen stärker als Fruchtlikör, hat einen angenehmen Geschmack und kann sowohl als alkoholisches Getränk als auch als medizinisches Elixier dienen.

Mehr zum Thema: Russische Trinksprüche: Die richtige Wortwahl bei Tisch

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland