Aus Russland mit App

Mobile Anwendungen sind ein großer Teil des Mobilen Business in der ganzen Welt. Doch nicht viele Nutzer wissen, dass viele Apps in Russland entwickelt werden. Wir stellen ihnen die zehn beliebtesten Mobile Apps und Spiele aus Russland vor.

Cut the Rope


Seilphysik auf spielerische Art und Weise

 

Plattformen: iPhone, Android

Preis: 0.99 $

Entwickler: Zeptolab

Cut the Rope gehört bislang zu den größten internationalen Erfolgen unter den mobilen Spielen. Das Spiel hat einen unkomplizierten Spielablauf: Der Spieler streicht mit seinem Finger über den Bildschirm, um Seile zu durchschneiden, an denen Süßigkeiten für den kleinen Monster Om Nom hängen.

Das Spiel wurde ursprünglich für Apple Geräte entwickelt. Nachdem Cut the Rope am 4. Oktober 2010 auf dem Appstore von Apple erschienen war, wurde es innerhalb der ersten zehn Tage eine Million Mal heruntergeladen und ist bislang über 60 Millionen Mal von allen Plattformen heruntergeladen worden.

Zum Vergleich: Angry Birds, vom finnischen Unternehmen Rovio Mobile Ende 2009 herausgegeben, wurde bis Ende März 2011 120 Million Mal heruntergeladen.

Cut the Rope wurde von Zwillingen aus Moskau, den 29-jährigen Semyon und Efim Voinov, kreiert. Bei der letzten Apple Worldwide Developer Conference im Juni 2011 wurde das Spiel mit dem Apple Design Award für die iPhone-Plattform ausgezeichnet. Im März wurde es bei den siebten British Academy Video Games Awards in der Kategorie „Handheld-Game“ gelobt.

}

Altergeo


Das russische Foursquare

 

Plattformen: iPhone, Android

Preis: Kostenlos

Entwickler: AlterGeo

AlterGeo ist ein ortsbasierter Social-Networking-Service für mobile Endgeräte. Mit AlterGeo können Nutzer neue Cafés, Einkaufsläden und andere Treffpunkte entdecken, die in einer von der Anwendung örtlich lokalisierten Liste aufgeführt sind. Den Nutzern werden Preisnachlässe angeboten und sie werden mit Punkten belohnt, wenn sie an einem dieser Orte „einchecken“.

AlterGeo wurde im Jahre 2008 gestartet – sogar bevor Foursquare auf dem US-amerikanischen Markt erschien – und zählt inzwischen 800.000 registrierte Anwender. Nur ein Bruchteil der Anwender gelten jedoch als aktive Nutzer. Auf dem heimischen Markt hat das Moskauer Jungunternehmen dem Foursquare-Netwerk, das seine russische Version erst im September 2011 eingeführt hat, einiges voraus.

AlterGeo hat kürzlich in St. Petersburg und Kiew repräsentative Büroräume eröffnet und zeichnet damit die ersten Schritte seiner Markterweiterung in ganz Russland und den ehemaligen Sowjetrepubliken.

Im Juni dieses Jahres hat AlterGeo die dritte Finanzierungsrunde mit Intel Capital, Almaz Capital Partners, einem bedeutenden russischen Risikokapitalfonds, und der amerikanischen Investorin und Philanthropin Esther Dyson, abgeschlossen. Der Wert des Unternehmens wurde zu diesem Zeitpunkt auf zwischen 20 und 25 Millionen Dollar geschätzt.

}

MewSim


Gehorsames Haustier oder wilde Kreatur

 

Plattformen: J2EM, iOS, Bada

Preis: Gratis-Download, kostenpflichtige Funktionen oder Upgrades

Entwickler und Herausgeber: Dynamic Pixels

MewSim ist ein lustiger interaktiver Simulator, bei dem der User eine Katze zu einem gehorsamen und liebevollen Haustier oder einfach nur zu einer wilden Kleinkreatur großziehen kann. Man kann das Geschlecht und die Farbe des Haustiers wählen, ihm einen Namen geben und bestimmte Eigenschaften und Talente auswählen. Man kann seine Katzen auch per Bluetooth mit seinen Freunden tauschen.

Nach dem anfänglichen Erfolg in Russland und im Ausland im herkömmlichen Java-Format wurde MewSim im Jahre 2010 iPhone- und Samsung-Nutzern in Versionen auf Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Spanisch zugänglich gemacht. Es erreichte die Nummer Eins der Spiele- und Gratis-Bereiche der russischen App Store von Apple sowie der Familien- und Simulator-Spiele der polnischen App Store.

Es gibt inzwischen eine Reihe an Abwandlungen, darunter MewSim iQuest, die romantische Suche eines Umherstreifenden nach Liebe und Glück, das dieses Frühjahr den Nutzern von iPhone, iPad und iPod Touch angeboten wurde.

}

Paradise Island


Sonne und Sand in Millionen verwandeln

 

Plattformen: Android, iOS

Preis: Gratis-Download, kostenpflichtige Funktionen oder Upgrades

Herausgeber: Game Insight

Ein hochauflösendes Simulations-Rollenspiel, bei dem die Spieler wunderschöne Sonne, Strand und Meer in ein florierendes Urlaubsunternehmen verwandeln. Die Spieler bieten Unterhaltung für reiche Touristen in Casinos und Unterhaltungszentren, bauen Hotels, Restaurants und Diskotheken und lernen dabei, ihr eigenes Unternehmen zu führen.

Das Spiel kam im Dezember 2010 auf den Markt und hält seit Mai 2011 den ersten Platz des Android-Markts. Dabei generiert es jeden Monat bis zu $1 Million Dollar an Umsatz für seinen Herausgeber, Game Insight. Im September hat das Spiel fünf Millionen Spieler erreicht.  

}

Pocket Blonde


Ein Mädchen im Telefon

 

Plattformen: Android

Preis: Kostenlos

Entwickler und Herausgeber: i-Free

Eine Männerphantasie? Ein charmantes Mädchen wohnt in Ihrem Telefon: Blondie ist schlau, trotz aller Vorurteile. Sie weckt Sie morgens auf, unterhält sich mit Ihnen über die jüngsten Ereignisse, macht Witze, verschickt Geburtstags-Erinnerungen, liefert ein Morgen-Horoskop und hat immer einen Blick aufs Wetter. Blondie hat auch ein gutes Gedächtnis: Wenn Sie plötzlich Ihr Telefon säubern oder ändern, wird sie sich an Sie erinnern, so dass Sie sich nicht mehr bekannt machen müssen.

Im Rahmen von Brainy, einer Serie von “Smart Mobile Aide”-Applikationen mit erweitertem Interface, wurde Pocket Blonde von i-Free, einem großen Mobile Content Provider aus St. Petersburg entwickelt. Auf dem Android-Markt im März dieses Jahres herausgegeben, wurde die Anwendung bereits von mehr als einer Million Nutzern, vor allem in Russland, den Vereinigten Staaten und China, heruntergeladen

}

Power Amp


Ein beliebter Android-Player für Musikliebhaber

 

Plattformen: Android

Preis: 4.99 $

Entwickler: Maxim Petrov

Power Amp wurde vom Moskauer Programmierer Maxim Petrov (auch bekannt als Max MP) entwickelt, und wird als eines der besten Musik-Player von Drittanbietern angepriesen, die für Android erhältlich ist, von dem es im November 2010 herausgegeben wurde.

Das App spielt quasi alle Arten von Musikdatei ab. Anspruchsvolle Musikliebhaber schätzen das 10-Band graphische Equalizer, separat regelbare Bass- und Höhenregulierung, Headset-Unterstützung, Scrobbling, Tag-Editor und umwerfende visuelle Motive. Das App kann Lieder aus Ordnern und System-Mediotheken mit einer sehr schnellen Ordner-Scan-Geschwindigkeit abspielen.

}

Speaktoit


Ein sprechender virtueller Assistent in Ihrer Hosentasche

 

Plattformen: Android (bald auf iOs, Windows Phone, Blackberry und Bada)

Preis: Kostenlos

Entwickler und Herausgeber: Speaktoit

Dieser sprechende Assistent ist auch ein virtueller Kumpel für Smartphones: Er kann Fragen in natürlicher Sprache beantworten, Nutzer über wichtige Ereignisse informieren, Anwendungen starten und Sie mit Web-Services wie z.B. Google, Facebook oder Twitter verbinden. Das App funktioniert mit Ihrem Smartphone, um Straßenkarten zu erhalten, Neuigkeiten und Bilder zu suchen, Wetterberichte einzuholen, Währungen und Maßeinheiten umzurechnen, E-Mails zu schicken, und vieles mehr.

Sie können auch das Aussehen Ihres Assistenten aus einer breiten Palette an Typen aussuchen – von einer hübschen Blondine oder Brünette bis hin zum gutaussehenden Agenten oder runzeligen Professor.

Das Jungunternehmen Speaktoit in Moskau hat eine Reihe von Gründerwettbewerben gewonnen und ist inzwischen in Skolkovo ansässig, dem staatlich geförderten Innovationszentrum, das in der Nähe von Moskau entsteht.

}

Stand O'Food


“Bau Dir einen Burger” fürs Handy

 

Plattforms: iPhone, iPad, Android, PC

Preis: Gratis-Download, kostenpflichtige Funktionen oder Upgrades

Entwickler und Herausgeber: G5 Entertainment

Zu diesem rasanten Restaurant-Spiel haben sich Millionen Spieler aus aller Welt zusammen gefunden. Spieler müssen mit immer größer werdender Geschwindigkeit eine Gruppe hungriger Kunden füttern, bevor sie gehen. Dabei müssen sie Burger zusammenstellen und Speck brutzeln. Sie lernen, die Sandwiches in der korrekten Reihenfolge zusammen zu stellen und verdienen Geld, um Tischgewürze zu kaufen und die Ausstattung zu modernisieren.

Seit dem Launch auf dem iPhone im Juni 2009 wurde das Spiel fast 2,2 Millionen Mal über mobile Plattformen weltweit heruntergeladen.

Obwohl G5 Entertainment weltweit tätig ist, wurde das Unternehmen in Russland gegründet, und seine Entwicklungseinheiten befinden sich in Moskau und Charkiw in der Ukraine. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Duzenden von Spiele-Entwicklern behauptet sich das Unternehmen als wichtiger Herausgeber von Casual Games auf iOS und Android-Plattformen. Seine Android-Spiele, die erstmals im Juli dieses Jahres auf dem Android-Markt herausgegeben wurden, erreichten mehr als sechs Millionen Downloads innerhalb von drei Monaten.

}

Star Walk

Himmlische Besonderheiten für nachdenkliches Sternegucken 

 

Plattformen: iPhone, iPad

Preis: 2.99 $ für das iPhone, 4.99 $ für das iPad

Entwickler: Vito Technology

Star Walk wurde ursprünglich als nützliches Lehrmittel für Amateur-Astronomen, Studenten und Experten entwickelt. Seitdem hat Star Walk ein breites internationale Publikum erreicht, dank seiner attraktiven Graphiken und originellen Besonderheiten. Dazu gehört Picture of the Day, eine Liste wunderschöner himmlischer Bilder, Star Spotter, ein digitaler Kompass, der den Himmel realitätstreu abbildet und die eigenen Bewegungen verfolgt, und Time Machine, mit dem man in die Vergangenheit oder die Zukunft Sternegucken kann. Die Meteoritenschauer zeigen fallende Sterne, die auf dem Monitor glitzern. Eine 3D-Ansicht der Erde ermöglicht eine virtuelle Beobachtung des Himmels von überall auf der Welt.

Die Anwendung gehörte zu den 10 meistgekauften iPad-Apps im Jahre 2010. Sie wurde zu einem der besten Apps 2009 und 2010 ernannt, erhielt die Auszeichnung Apple Design Award in 2010 und war in einem iPad-Werbespot zu sehen.

Star Walk ist erhältlich auf Englisch, Arabisch, Chinesisch, Holländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch und Spanisch.

}

Wizee


Der mobile Einkaufsassistent mit globalen Ambitionen

 

Plattformen: iPhone, Android

Preis: Gratis

Entwickler: Wizee

Mithilfe dieser Anwendung können Verbraucher ihren Weg durch russische Shopping Malls finden. Die Anwendung bietet mithilfe von Mall-Karten und, demnächst, Stadtkarten eine breite Palette an Informationen zu Einkaufsläden, Produkten und Preisnachlässen

Das Wizee-App wurde seit seinem Launch im Mai dieses Jahres mehr als 50.000 Mal heruntergeladen. Es wird täglich von 3.000 Nutzern aus Moskau, St. Petersburg und Novosibirsk benutzt. Wizee plant, Einkaufszentren in sämtlichen Großstädten Russlands und anderen früheren Sowjetrepubliken abzudecken, und will sich international ausweiten. Hierbei besitzt das App laut Wizee einen Vorteil gegenüber die US-amerikanische Gegenstücke Fastmall und Point Inside.

Das Unternehmen, das keinen direkten Konkurrenten in Russland hat, wurde Anfang 2011 von den jungen Moskauer Unternehmern Anton Lebedev, Denis Kurkov und Vladimir Martynov gegründet. Es erhielt zunächst Unterstützung von schwedischen und russischen Business Angels und ist derzeit im Gespräch mit westlichen und russischen Unternehmensfonds im Hinblick auf eine bedeutendere Finanzierungsrunde.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland