Internationale Grüne Woche (IGW)

Die Internationale Grüne Woche Berlin zählt zu den traditionsreichsten Berliner Messen und zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland überhaupt. Traditionell präsentieren sich auch über 80 hochkarätige russische Unternehmen aus den verschiedensten russischen Regionen.

Die Internationale Grüne Woche findet 2012 zum 77. Mal statt und ist die weltgrößte Ausstellung für die Ernährungs- und Landwirtschaft, sowie für den Gartenbau. Nahrungs- und Genussmittelproduzenten aus aller Welt nutzen die IGW als Absatz- und Testmarkt, sowie zur Imagefestigung. Im Rahmen der Präsentationen nehmen Produkte wie Obst und Gemüse, Fisch, Fleisch und Molkereiprodukte einen bedeutenden Platz ein.

Ein fast vollständiges Wein-, Bier- und Spirituosen-Angebot verbunden mit internationalen Spezialitäten lässt keine kulinarischen Wünsche offen. Im Bereich Land- und Forstwirtschaft sowie Gartenbau werden neben zahlreichen kommerziellen Beteiligungen, wie z.B. mit nachwachsenden Rohstoffen, auch in halbkommerziellen Schwerpunkten (z.B. Bio-Energie), praktische und wissenschaftliche Erkenntnisse dargestellt. Hierbei wird besonders viel Wert auf die Ausrichtung der jeweiligen Märkte in Mittel- und Osteuropa gelegt.

Auf der Messe können Besucher auch an verschiedenen Fachveranstaltungen teilnehmen, sowie z.B. an dem Event „Ernährungssicherung durch nachhaltiges Wachstum - Landwirtschaftliche Nutzung knapper Ressourcen; Agrarinvestitionen in Russland, Ukraine und Kasachstan“, welches am 20. Januar im ICC Saal 10 von 13 – 15 Uhr stattfindet. Dies ist jedoch nur mit einer vorherigen Anmeldung unter www.gffa-berlin.demöglich.

Datum 

20.-29. Januar 2012

 Öffnungszeiten: 10 – 18 Uhr

 Verlängerte Öffnungszeiten:

Samstag 21.01. 10.00 - 20.00 Uhr
Freitag 27.01. 10.00 - 20.00 Uhr
Samstag 28.01. 10.00 - 20.00 Uhr

Ort

Messegelände Berlin

Messedamm 22

Hallen 1 – 26

 

Eingang und Kassen

Haupteingang Süd Halle 1,
Halle 7,
Halle 14,
Halle 19,
ICC 

Weitere Informationen


Nähere Informationen über die Aussteller finden Sie auf http://www.virtualmarket.gruenewoche.de/ unter dem Stichwort „Russland“.

Weitere Informationen bezüglich Ticketpreisen oder Verkehrsmittelanbindungen finden Sie unter http://www.gruenewoche.de/.  

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland