Russische Frauen in der Politik

Der 8. März ist Internationaler Frauentag. Russland HEUTE suchte 12 Frauen der russischen Politik aus.

Maria Koschewnikowa (27)

Schauspielerin, Duma-Abgeordnete der Partei „Einiges Russland“. Maria spielte in der russischen Serie „Uniwer“ in fünf Staffeln (drei Jahre) die Blondine Alla, eine Forbes – Leserin auf der Suche nach einem reichen und arrivierten Mann.

AlenaPopowa (28)

Früher Kandidatin für den Moskauer Stadtsowjet. Ideelle Wegbereiterin und Organisatorin der ersten Konferenz über Best-Practice-Beispiele im Rahmen des Projektes „Elektronische Regierung Gov2Russ“.

AlinaKabajewa (28)

Duma-Abgeordnete der Partei „Einiges Russland“. Russische Sportlerin (Kunstgymnastik), verdiente Meisterin des Sportes, Person des öffentlichen Lebens. Siegerin der 28. Olympischen Spiele 2004 in Athen. Gewinnerin der Bronzemedaille bei den 27. Olympischen Spielen in Sydney. Zweifache absolute Weltmeisterin (1999 und 2003). Fünffache absolute Europameisterin (1998—2000, 2002, 2004). Sechsfache absolute russische Meisterin (1999—2001, 2004, 2006—2007).

MariaMaksakowa-Igenbergs (34)

Duma-Abgeordnete der Partei „Einiges Russland“. Russische Opernsängerin (Mezzo-Sopran). Solistin am Mariinski-Theater.

Maria Malinowskaja (30)

Früher Duma-Abgeordnete der liberaldemokratischen Partei LDPR (von 2005 bis 2008). Russisches Model und Fernsehmoderatorin. Antwortete auf den vom Koordinationsrat der Regionalabteilung Belgorod der LDPR vollzogenen Parteiausschluss ihrer Person mit einer Initiative unter dem Motto: „Ich bin kein Parteimitglied mehr, habe aber ein Mandat!“

Tatjana Golikowa (46)

Ministerin für Gesundheitsschutz und soziale Entwicklung. Ehrenamtliches Mitglied der Russischen Akademie für Medizinische Wissenschaften, Doktor der Wirtschaftswissenschaften. Im April 2011 hielt Leonid Roschal auf dem Ersten Allrussischen Forum der Beschäftigten des Gesundheitssektors einen umfangreichen Vortrag über die Mängel des russischen Gesundheitswesens. Wladimir Putin schloss sich der Kritik am Ministerium für Gesundheitsschutz und soziale Entwicklung und an dessen Leiterin Tatjana Golikowa an.

Tina Kandelaki (36)

Foto: www.tinakandelaki.ru

Russische Journalistin, junge Politikerin, TV-Moderator und Produzent. Co-Eigentümer des Apostol Media Group Unternehmens

JekaterinaSemjonowa (40)

Duma-Abgeordnete der Partei „Einiges Russland“. Generaldirektorin der offenen Aktiengesellschaft „ Handels- und Produktionsunternehmen Oblkulttorg “.

Jewgenija Tschirikowa (35)

Umweltaktivistin, Leiterin der „Bewegung zum Schutz des Chimki-Waldes“

SwetlanaSchurowa (41)

Duma-Abgeordnete der Partei „Einiges Russland“. Sowjetische und russische Eisläuferin, Trägerin des Ehrentitels „Verdiente Meisterin des russischen Sportes“.

AnastassijaWolotschkowa (38)

Ehemaliges Parteimitglied von „Einiges Russland“. Russische Ballerina, Schauspielerin, Person des öffentlichen Lebens. Trägerin des Ehrentitels „Verdiente Künstlerin Russlands“. Reichte 2009 ihre Unterlagen für die Teilnahme an den Wahlen zum Bürgermeisteramt in Sotschi ein.

Tatjana Woronowa (37)

Duma-Abgeordnete der Partei „Einiges Russland“. Engagiert in staatlichen und politischen Strukturen.