Zu den Wurzeln Russlands: Welikij Nowgorod

Etwa auf halbem Wege zwischen Moskau – der modernen Hauptstadt Russlands – und del alten Hauptstadt St. Petersburg liegt Welikij Nowgorod. Gegründet 859 n. Chr., lag Nowgorod an einem Kreuzungspunkt der Zivilisationen. Nowgorod gewann dank dem wichtigen Handelsweg zwischen Griechenland und Skandinavien an Reichtum und wurde später zu einem Mitglied der Hansa. Heute ist Welikij Nowgorod ein Konglomerat von Denkmälern von besonderer historischer, kultureller und spiritueller Bedeutung für Russland, wie das folgende Video zeigt.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland