Das Internationale Festival der Profi- und Amateurfilme „Menschen und Länder“

Unter dem Schirm des  Internationalen Profi- und Amateurfilmfestivals „Menschen und Länder“ von 22. bis 24. November 2012 werden in der Stadt Celle Menschen und Künstler mit aktiver Lebenseinstellung  vereint, die ihre Lebensaufgabe in der Verbesserung der Welt sehen.

22.11.2012-24.11.2012 „Internationales Filmfestival Celle“

Das Festival findet im Rahmen des Deutschlandjahres in Russland und Russlandjahres in Deutschland statt. Von Mai bis Oktober 2012 wurden die Kurzfilme im Internet veröffentlicht. Der Wettbewerb, in dem die Festivalteilnehmer in drei Kategorien: „Bürger und Gesellschaft“, „Geschichte, Kultur, Traditionen“ sowie „Kinder sind unsere Zukunft“ antreten, lief bis 1. November 2012. Während der Abschlussfesttage am 22.-24. November 2012 werden die nominierten Beiträge von Fachjury bewertet und die Gewinner bekannt gegeben. 

 

Mit dem Kulturereignis wollen die Veranstalter des Festivals zu der weiteren Annäherung Russlands und Deutschlands und der Ausweitung fachlicher Beziehungen im Medien- und Filmbereich zwischen Deutschland und anderen Ländern beitragen. Hier finden die Künstler eine breite Plattform, durch selbstgeschaffene Kunstfilme ihre Weltwahrnehmung dem Publikum zu präsentieren und eigene Ideen und Gedanken auf der emotionalen Ebene auszusprechen. 

 

Organisatoren:Welt-Zeit Media GmbH, Russische Staatliche Universität für Geisteswissenschaften / Fakultät  Journalistik und TV- und Radio-Akademie (Russland)

 

Medienpartner: Russland HEUTE

 

Weitere Programmpunkte und zusätzliche Informationen finden Sie hier.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland