Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert Kamtschatka

Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hat sich am Donnerstag um 05:21 GMT in der Nähe von Kommandeurinseln, 300 km von der Westküste Kamtschatkas, ereignet. Dies teilt der Geologische Dienst der USA mit. Nach Angaben der Seismologen lag der Bebenherd 648 km nordöstlich von Petropawlowsk-Kamtschatski in einer Tiefe von 29 km.

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland