2. Hamburger Deutsch-Russisches Kinoforum

16 aktuelle spannende Filme aus Russland mit deutschen und englischen Untertiteln werden vom 06. bis 11. Dezember 2012 im "Metropolis"-Kino am Gänsemarkt in Hamburg vorgeführt. Viele Filme sind deutsche und europäische Erstaufführungen.

In Zusammenarbeit mit I.A.K. RockFront e.V., KINEMATHEK Hamburg e.V. Kommunales Kino METROPOLIS und Produktionszentrum ContArt St. Petersburg wird das 2. Hamburger deutsch-russische Kinoforum in diesem Jahr wieder veranstaltet. Gäste aus Ost- und Westeuropa - Filmemacher, Schauspieler, Filmvertriebsfirmen und die Zuschauer sind herzlich eingeladen an interessanten Publikumsgesprächen und einer Podiumsdiskussion am 09.12 um 17:00 zum Thema: "Politischer Film und extreme Dreharbeiten in Russland" teilzunehmen. Für Filmstudenten und andere Interessierte sind internationale Workshops geplant.

In diesem Jahr sind die Filme in folgende Rubriken eingeteilt: "Russischer Hit", "Koproduktion", "Politprosvet", "Die Radikalen" und "Special Guests".

Die Ziele des Kinoforums sind, den internationalen Kinodialog zu fördern, den Kunstschaffenden und Kulturinteressierten neue Möglichkeiten im Filmschaffen anzubieten und eine professionelle Diskussion über die Zukunft der internationalen Zusammenarbeit in der Filmbranche zu entwickeln.

Organisatoren: I.A.K. RockFront e.V., KINEMATHEK Hamburg e.V. Kommunales Kino METROPOLIS, Produktionszentrum ContArt St. Petersburg

Weitere Informationen zum Programm des Kinoforums finden Sie hier.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland