Im Bau befindliches Gebäude in Taganrog eingestürzt, drei Menschen getötet

In der Stadt Taganrog im Gebiet Rostow ist ein im Bau befindliches dreistöckiges Gebäude eingestürzt, drei Menschen sind dabei ums Leben gekommen, elf Menschen wurden verletzt, sieben von ihnen sind in einem schweren Zustand.

Unter Trümmern können bis fünf Personen geblieben sein. Insgesamt waren auf der Baustelle rund 30 Personen tätig. Am Vorfallort sind Rettungsarbeiten im Gange.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands.