Michalis Sarris in Moskau

20.03.2013. Der Finanzminister Zyperns Michalis Sarris verlässt das Gebäude des russischen Finanministeriums in Moskau. Die Verhandlungen mit dem russischen Finanzminister Anton Siluanow waren laut Sarris  "recht konstruktiv" . „Wir werden sie an einem anderen Ort fortsetzen“, - erklärte Sarris. 

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland