Schlacht auf dem Eise

13.04. 2013. Weliki Nowgorod. Zwei Männer kämpfen mit Schwertern und historischer Rüstung gegeneinander zum Jahrestag der Schlacht auf dem Peipussee. In der Schlacht auf dem Peipussee (Schlacht auf dem Eise) vernichtete am 5. April 1242 ein russisches Heer unter Führung des Nowgoroder Fürsten Alexander Newski eine Streitmacht des Livländischen Ordens – der Vereinigung aus Deutschem Orden und Schwertbrüderorden. Foto: Michail Mordasow.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland