HEUREKA Conference bietet Startups die Chance hautnah von den besten Köpfen der Digitalwirtschaft zu lernen

Angel Investor Peter Read, DailyDeal-Gründer Fabian Heilemann sowie Entrepreneur und txtr.com-CEO Christophe F. Maire sind nur einige der nationalen und internationalen Köpfe, die auf der diesjährigen Heureka Conference am 14. Mai in der Alten Münze Berlin sprechen werden.

Für einen Tag dreht sich alles rund um das Thema „elements of start-up": In zahlreichen Keynotes,

Panels, One-on-One Interviews und praxisnahen Workshops haben 500 Startups, Entrepreneure und Investoren die Chance, alles über die fünf Kernelemente eines Start-Ups – Business Model, Capital, Talent, Sales & Marketing und Product – zu erfahren, zu diskutieren, Ideen und Trends auszutauschen und Lösungen für die unternehmerischen Herausforderungen eines jungen Start-Ups zu finden.

„Wissen und Erfahrung sind wohl die zwei wichtigsten Punkte, um unternehmerisch erfolgreich zu sein. Deshalb haben wir die Heureka dieses Jahr noch stärker auf die Bedürfnisse der Startups ausgerichtet. Gerade in den Workshops können sie von den erfahrendsten Köpfen der Branche lernen - und am Ende nicht nur Wissen, sondern auch wichtige Kontakte mitnehmen", sagt Sebastian Esser, Director Events bei Vertical Media, dem Medienhaus und Veranstalter der Konferenz.

Insbesondere das Element „Capital" stellt für viele Start-Ups die erste Hürde dar: Um diese zu nehmen erhalten 18 Start-Ups die Chance, sich im Pitch Fight vor einer namhaften Investoren-Jury gegeneinander zu behaupten. Gewinnen können sie dabei eine Wildcard des Axel Springer Accelerators Plug & Play, eine Anzeige im Magazin Business Punk, Berichterstattung in den Online-Magazinen Gründerszene und VentureVillage und zahlreiche weitere Preise.

Start-Ups können sich noch bis zum 8. Mai 2013 um einen der 18 Pitch Fight-Plätze bewerben.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.