Technoprom – 2013

Am 14.-15. November wird in Novosibirsk das Internationale Forum zur Technischen Entwicklung „Technoprom 2013“ stattfinden.

Die moderne Wirtschaft ist durch eine immer stärker werdende Globalisierung gekennzeichnet. Zu den Führungsnationen werden Länder, die in die Qualität des Humankapitals investieren und ihr Investitionsklima entwickeln. Mit Rückblick auf die Geschwindigkeit der Integration Russlands in das globale Arbeitsteilungssystem und der geringen Konkurrenzfähigkeit traditioneller, arbeitsintensiver Industrie, stellt der Aufstieg in führende Positionen der neuen, technisch entwickelten Welt, eine Schlüsselherausforderung für das Land dar. Hierfür wird 2013 das erste Internationale Forum zur Technischen Entwicklung „Technoprom 2013" in Novosibirsk stattfinden.

Die Arbeit des Forums wird in vier thematischen Richtungen verlaufen: „Kritische Technologien und Technologien des Durchbruchs", „Bedarf an Technologien: Politik der Stimulation", „Technische Führung und neue Steuerung" und „Gestaltende Technologien: Infrastruktur der Entwicklung". Während des Forums wird eine thematische Ausstellung von Industrieunternehmen und innovativer Gesellschaften präsentiert.

Die Hauptpartner des Forums sind die Regierung der Russischen Föderation, die Staatsduma der Russischen Föderation, das Ministerium für Industrie und Handel, der Fonds für Zukunftsträchtige Entwicklungen der Russischen Föderation, die Agentur für strategische Initiativen zur Förderung neuer Projekte, die Assoziation der Innovativen Regionen Russlands und die Assoziation der Technischen Universitäten, die Russische Akademie der Wissenschaften und ihre Sibirische Abteilung.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland