Das 3. internationale Forum für Innovationen im Bereich Energie «NewGen – die Energie der Zukunft»

Das 3. internationale Forum für Innovationen im Bereich Energie «NewGen – die Energie der Zukunft» findet am 26.-27. März 2014 in Moskau statt. Das Forum wird vom Ministerium für Energie der Russischen Föderation und der staatlichen Körperschaft für Nuklearenergie Rosatom unterstützt.

Das Forum «NewGen – die Energie der Zukunft» ist eine effektive Plattform für Experten, die einen Überblick über die innovativen Entwicklungstendenzen des internationalen Energiekomplexes, die Erfahrungen beim Einsatz der modernen Technologien und Lösungen an den großen Unternehmen gibt und einem sachlichen Dialog unter Vertretern der Staatsorgane, der wissenschaftlichen Kreisen und Industrieunternehmen beiträgt.

Am Forum nehmen mehr als 50 berühmte Redner aus Russland und dem Ausland teil, es finden die Diskussionen unter mehr als 600 Delegierten statt.

Dazu gehören Produzenten und Lieferanten der energieeffizienten und energiesparenden Einrichtungen und Technologien, Produzenten der Wärme- und Elektroenergie, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften im Bereich Energie, Experten und Betreiber, Investitions- und Grundstückserschließungsgesellschaften. Außerdem nehmen Experten, Vertreter der wissenschaftlichen Kreisen sowie auch der Staatsorgane, Delegierten der internationalen Organisationen und fachorientierenden Gemeinschaften am Forum teil.

Während der Ausstellung werden die Leistungen von mehr als 50 russischer und ausländischer Unternehmen präsentiert.

Am ersten Tag des Forums findet ein VIP-Rundgang für Vertreter staatlicher Behörden, Global Players im Bereich Energie sowie auch russischer Unternehmen aus der verwandten Industrie statt.

 

Veranstaltungsort: Moskau, das Zentrum Forum Hall 

Wenn Sie an der Teilnahme interessiert sind, wenden Sie sich bitte an die Direktion des Forums:

Tel.: +7 495 663 38 21, Fax: +7 495 663 38 20 (DW.161, 120, 131)

E-mail: newgen@atomexpo.com

Weitere Informationen finden Sie hier. 

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland