13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz in Karlsruhe

Vom 27. bis 30. Juni 2015 findet im Kongresszentrum in Karlsruhe und im Casino Baden-Baden die 13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz unter dem Motto „70 Jahre Kriegsende: Die Kraft der kommunalen Begegnung“ statt.

Anlässlich des 300. Geburtstages der Gastgeberstadt Karlsruhe stellt die Konferenz in diesem Jahr einen besonderen Höhepunkt der deutsch-russischen interkommunalen Kooperation dar. Durch Podiumsdiskussionen und Workshops zu den Themen Wirtschaft, Jugend, Kommunales, berufliche Bildung und 70 Jahre Kriegsende bildet die Veranstaltung eine ausgezeichnete Plattform für die Stärkung des gesellschaftlichen Dialogs mit Russland und lädt zum Erfahrungsaustausch ein.

Das umfangreiche kulturelle Rahmenprogramm bietet zudem hervorragende Möglichkeiten für die Vernetzung und den Austausch zwischen den Akteuren und Interessenten der deutsch-russischen Städtepartnerschaften.

Am Vorabend der Eröffnung, am 27. Juni, veranstaltet die Stadt Baden-Baden anlässlich der Konferenz einen Abendempfang im Casino.

Deutsch-russische Städtepartnerkonferenzen finden im Zweijahresrhythmus abwechselnd in Russland und Deutschland statt. Zur Veranstaltung laden das Deutsch-Russische Forum in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften (Berlin) und die Internationale Vereinigung „Partnerstädte“ (Moskau) ein.

Weitere Informationen finden Sie hier

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland