Russland wird globaler Spitzenreiter im Immobilienbereich

Gemäß einer neuen Studie der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS), einem britischen Berufsverband von Immobilienfachleuten und Immobiliensachverständigen, haben die starke Nachfrage und steigende Preise Russlands Immobilienmarkt zu einem der lukrativsten auf der Welt werden lassen. Aus diesem Grund wird mit einem Bauboom, besonders in den russischen Regionen, gerechnet.

Russland belegt den 8. Platz bei neu gebauten Immobilien und liegt bei den Investitionserwartungen sogar noch vor den Vereinigten Staaten, Skandinavien und Deutschland. Bei der Marktkapitalisierung des Immobilienmarktes belegt Russland den ersten Platz.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RBC Daily.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland