Gedenken an Margaret Thatcher in Moskau

Seit Dienstagmorgen bringen Moskauer Blumen zur britischen Botschaft, um ihr Beileid zum Tod der früheren britischen Regierungschefin Margaret Thatcher zu bekunden. Wie RIA Novosti von einem Mitarbeiter der Botschaft erfuhr, wird die diplomatische Mission alle Besucher zu einer Gedenkglocke vor dem Eingang zum Botschaftsgebäude  zulassen. Wie bei der Botschaft zuvor verlautete, wird am Dienstag von 12:00 bis 16:00 Uhr und am Mittwoch von 11:00 bis 16:00 Uhr ein Kondolenzbuch für Margaret Thatcher aufliegen.

Die erste und einzige britische Premierministerin starb am Montag im Alter von 87 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland