Aeroflot wird Sponsor von Manchester United

Die größte russische Fluggesellschaft Aeroflot wird zum Sponsor des namhaften britischen Fußballclubs Manchester United. Wie die „Daily Mail" am Dienstag schreibt, soll ein Vertrag „in Millionenhöhe" im Sommer unterzeichnet werden. Die Fluggesellschaft, deren Hauptaktionär der russische Staat ist, wird voraussichtlich von der nächsten Spielsaison an der offizielle ManU-Flieger sein und in dieser Rolle Turkish Airlines ablösen.

Einzelheiten des Abkommens sind vorerst unbekannt. Wie die Zeitung betont, will die russische Fluggesellschaft auf diese Weise zur Steigerung des Ansehens der russischen Fluglinien im Vorfeld der Fußball-WM 2018 anheben.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.  

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland