Der reichste Russe Alischer Usmanow kauft für 100 Mio. Dollar Apple-Aktien

Der russische Multimilliardär Alischer Usmanow hat für rund 100 Millionen Dollar Apple-Aktien gekauft. „Ich glaube an die Zukunft dieses Unternehmens, selbst nach dem Tod von Steve Jobs", sagte Usmanow der Agentur Bloomberg. Er habe die Anteile erworben, nachdem Apple etwa 100 Milliarden Dollar an Marktwert verloren habe. Den genauen Termin nannte der Milliardär nicht, sagte jedoch, dass das Unternehmen seinen Wert zurück erlangen werde.

Vor zwei Wochen waren Apple-Aktien unter die Marke von 400 Dollar gerutscht - vor dem Hintergrund der Gerüchte, dass das Unternehmen weniger Zulieferteile für iPhones kaufe. In den Folgetagen wurde diese Marke zurückerobert. Am Montag ging die Apple-Aktie mit 430 Dollar aus dem Handel.

Laut Usmanow werden sich Investitionen in Apple in den nächsten drei Jahren lohnen. Der Unternehmer, der laut Forbes mit einem Vermögen von 17,6 Milliarden Dollar der reichste Mann in Russland ist, investiert seit Jahren verstärkt in die Mobilfunk- und Internetbranche.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland