Lawrow, Sikorski und Westerwelle planen weiteres Treffen für 2014 in Sankt Petersburg

Die Außenminister von Russland, Polen und Deutschland, Sergej Lawrow, Radoslaw Sikorski und Guido Westerwelle, sollen sich im Jahr 2014 in Sankt Petersburg treffen, wie das russische Außenministerium am Samstag mitteilte. Die Minister waren am Freitag in Warschau zu ihrem dritten informellen Treffen zusammengekommen.

„Bei den Verhandlungen der Minister hat ein eingehender Meinungsaustausch zu aktuellen internationalen Problemen, darunter zur Situation um Syrien und andere Länder der Region, sowie zu etlichen regionalen Konflikten stattgefunden. Es wurde vereinbart, das nächste dreiseitige Ministertreffen im Jahr 2014 in Sankt Petersburg durchzuführen", heißt es in der Mitteilung.

Es wurde auch vereinbart, dass die polnische Seite eine russisch-polnisch-deutsche Geschichtskonferenz zum Thema Zweiter Weltkrieg organisieren soll.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland