Wladimir Putin zu Russland-EU-Gipfel in Jekaterinburg eingetroffen

Wladimir Putin ist am Montagnachmittag in Jekaterinburg eingetroffen. In dieser Ural-Stadt findet der 31. Gipfel Russland-EU statt.

Wladimir Putin ist am Montagnachmittag in Jekaterinburg eingetroffen. In dieser Ural-Stadt findet der 31. Gipfel Russland-EU statt.

Der Gipfel wird am Dienstag formell eröffnet. Doch schon am Montag werden die Spitzenpolitiker aus

Russland und der Europäischen Union bei einem Dinner zusammentreffen. Die europäische Delegation wird von EU-Ratspräsident Herman van Rompuy und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso geleitet.

Auf der Tagesordnung stehen die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen, insbesondere die Partnerschaft im Energiesektor, Schritte zur Visaerleichterung aber auch internationale Themen wie die Situation im kriegsgebeutelten Syrien.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland