Karlsruhe richtet Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz 2015 aus

Die 13. Deutsch-Russische Städtepartnerkonferenz wird im Jahr 2015 in Karlsruhe stattfinden. Das teilte der Karlsruher Bürgermeister Wolfram Jäger zum Abschluss der zwölften Konferenz im russischen Uljanowsk an der Wolga mit.

Die zwölfte Städtepartnerkonferenz fand im Rahmen des Russland-Deutschland-Jahres statt. Insgesamt etwa 90 Partnerstädte und mehr als 400 Delegierte aus beiden Ländern nahmen an dem Treffen teil.

Bürgermeister Jäger sagte, dass Karlsruhe sich freue, die 13. Konferenz am 29. und 30. Juni 2015 auszurichten. Zugleich verwies er darauf, dass die Konferenz zum 365. Geburtstag der Stadt Uljanowsk stattgefunden habe, und Karlsruhe 2015 sein 300. Jubiläum feiern wird.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland