Bundeskanzlerin Angela Merkel als Ehrengast beim Petersburger Wirtschaftsforum erwartet

Deutschland und die Niederlande werden an dem bevorstehenden Internationalen Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg als Ehrengäste teilnehmen, wie der russische Wirtschaftsminister Andrej Beloussow mitteilte.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte würden persönlich zu dem Forum kommen, das vom 20. bis 22. Juni in der Stadt an der Newa stattfindet, sagte Beloussow am Donnerstag in Moskau. Es würden Delegationen aus 71 Ländern und insgesamt mehr als 5000 Teilnehmer erwartet. „Alle wichtigsten Regionen der Welt werden vertreten sein: BRICS, USA, Japan, EU, Vereinigte Arabische Emirate."

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland