Russland belegt Platz 2 der weltweit führenden Waffenexporteure - hinter den USA und vor Deutschland

Laut einer im Jahrbuch des Stockholmer Internationalen Instituts für Friedensforschung (SIPRI) veröffentlichten Rangliste der weltweit führenden Waffenexporteure behält Russland unangefochten seinen zweiten Platz.  

Dem Institut zufolge waren im Zeitraum 2008-2012 die USA mit einem Anteil von 30 % am gesamten

internationalen Handel der führende Exporteur von konventionellen Waffen. Russland folgt mit einem Anteil von 26 %. Die nächsten Plätze belegen Deutschland (7 %), Frankreich (6 %) und China (5 %). Der Anteil dieser fünf Länder am weltweiten Waffenhandel beträgt 75 %. Hervorzuheben ist, dass China zum ersten Mal seit dem Ende des Kalten Krieges zu einem der führenden Waffenlieferanten aufgestiegen ist.

Das Gesamtvolumen der internationalen Waffengeschäfte ist, so das Jahrbuch,  in den Jahren 2008-2012 im Vergleich zum Zeitraum 2003-2007 um 17 % angestiegen.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland