Snowden erhält Job-Angebot als Programmierer bei dem größten russischen sozialen Netzwerk VKontakte

Pawel Durow, Gründer und Besitzer des größten russischen sozialen Netzwerks VKontakte, dem wichtigsten Konkurrenten von Facebook in Russland, hat dem ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden in seinem Unternehmen eine Stelle als Programmierer angeboten.

Nachdem Snowden heute ein befristetes Asyl in Russland erhalten und den Transitbereich des Flughafens Scheremetjevo verlassen hat, schrieb Durow auf seiner Seite vk.com/durov in VKontakte:

„Heute erhielt Edward Snowden, der Mann, der die Verbrechen der amerikanischen Geheimdienste

gegen die Bevölkerung der ganzen Welt aufgedeckt hat, befristetes Asylrecht für Russland. In einem solchen Moment fühlst du Stolz für unser Land und Mitleid mit den USA, einem Land, das Prinzipien für sich in Anspruch nimmt, die es selbst nie verwirklicht hat.

Wir laden Edward nach Sankt Petersburg ein und würden uns freuen, wenn er sich dafür entscheidet, sich unserem renommierten VKontakte-Team von Programmierern anzuschließen. Letztendlich gibt es in Europa kein Internet-Unternehmen, das populärer ist als VKontakte. Ich denke, dass es für Edward interessant sein könnte, sich mit dem Schutz der persönlichen Daten von Millionen unserer Nutzer zu beschäftigen.“

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland