Der russische Autogigant AvtoVAZ liefert die ersten Lada Granta nach Deutschland und Tschechien

Der russische Automobilkonzern AvtoVAZ hat im Juli 2013 die erste Lieferung an Fahrzeugen des Typs Lada Granta nach Deutschland und Tschechien geschickt. Die Lieferung besteht aus 20 Autos. Bis Ende 2013 plant der russische Automobilkonzern zusätzlich den Vertrieb von Fahrzeugen des Typs Lada Kalina auf dem europäischen Markt.

„Im Juli 2013 wurde die erste Lieferung an Fahrzeugen des Typs Lada Granta nach Deutschland und

Tschechien geschickt. Die Lieferung besteht aus 20 Autos. Die Zustellung des neuen Lada Kalina nach Europa ist für das vierte Quartal 2013 vorgesehen. Die genauen Zielmärkte der Lieferung werden in Zukunft noch genau definiert, “ sagten Vertreter von AvtoVAZ gegenüber autonews.ru.

Die Verkaufszahlen von AvtoVAZ sind 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 6,7 Prozent gesunken und belaufen sich auf 264 200 Fahrzeuge des Typs Lada. Im selben Zeitraum wurden 37 500 Fahrzeuge ins Ausland exportiert, der größte Teil davon nach Kasachstan, die Ukraine und Aserbaidschan.