Israel unterzeichnet 2014 Abkommen über eine Freihandelszone mit dem Zollbündnis Russland-Kasachstan-Weißrussland

Israel strebt laut Außenminister Avigdor Lieberman eine Freihandelszone mit dem Zollbündnis Russland-Kasachstan-Weißrussland an. Ein Abkommen darüber soll schon im kommenden Jahr unterzeichnet werden.

„2014 wird ein Abkommen über zollfreien Handel zwischen Israel, Russland, Kasachstan und Weißrussland ausgearbeitet und unterzeichnet werden", teilte Lieberman, der diese Woche Moskau besucht hat, auf Facebook mit. Mit der Etablierung eines einheitlichen Handelsraumes würden Israel und Russland der Wirtschaft ein positives Signal senden.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland