Umfrage: Mehrheit der Russen begrüßt Chodorkowskis Freilassung

Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Levada-Zentrum begrüßen 47 Prozent der Russen die Begnadigung des Ex-Chefs des Ölkonzerns Yukos, Michail Chodorkowski, durch

Präsident Wladimir Putin. 14 Prozent haben negativ auf diesen Beschluss reagiert. 40 Prozent ließ dieser Schritt des Präsidenten kalt. 33 Prozent vertreten die Ansicht, dass das Gnadengesuch von Chodorkowski zugleich sein Schuldgeständnis bedeute. 24 Prozent sind der gegenteiligen Meinung. 43 Prozent waren überfragt.

Präsident Putin hatte am 20. Dezember einen Erlass über die Begnadigung des seinerzeit reichsten Mannes Russlands unterzeichnet. Am gleichen Tag traf Chodorkowski mit einem Privatjet in Berlin ein.

Chodorkowski war 2003 verhaftet worden. Seine Haftstrafe sollte im August 2014 ablaufen.


Dieser Beitrag erschien zuerst bei RIA Novosti. 

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland