Russland bildet neue Militärstruktur in Arktis

Eine neue Struktur - Nordflotte – Vereintes strategisches Kommando – soll bis Ende 2014 in Russland entstehen. Ihr werden die Nordflotte, die Arktis-Brigaden, Einheiten der Luftstreitkräfte und der Luftabwehr angehören.

Das Kommando über die neue Struktur wird der Befehlshaber der russischen Nordflotte haben. Jetzt bekleidet Admiral Wladimir Koroljow dieses Amt. Er wird dem russischen Verteidigungsminister direkt unterstehen. Das Hauptanliegen der neuen Struktur ist der Schutz der russischen Interessen in der Arktis.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland