Gazprom-Aktien stürzen ab

Die Aktien des russischen Gaskonzerns sind beim Börsenhandel am Montag angesichts der

Verschärfung der Lage in der Ukraine um mehr als elf Prozent gesunken, teilt MICEX mit.

Um 10:46 Uhr fielen die Gazprom-Aktien um 11,64 Prozent, der aktuelle Preis beträgt 123 Rubel, was dem Tiefstwert aus dem Juli 2013 entspricht. Der MICEX-Index fiel um 9,65 Prozent. Der Index von Russian Trading System sank um 10,74 Prozent. Auch der Kurs der nationalen Währung verringert sich heftig.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands