Gazprom erhöhte den Gaspreis für die Ukraine

Gazprom erhöhte seit dem 1. April den Gaspreis für die Ukraine von 268.5 US-Dollar (195.23 Euro)  auf 385.5 US-Dollar (280.30 Euro) je 1000 Kubikmeter. Der Rabatt, der im Dezember gewährt

wurde, sei nicht mehr gültig, sagte Aleksej Miller, Chef der russischen Gasholding. Der Dezember-Rabatt auf den Gaspreis wird nicht mehr gewährt, weil die Ukraine ihre Verpflichtungen nicht erfüllt hatte, was die Deckung der Schuld für die Gaslieferungen 2013 und die 100%-Zahlung für die laufenden Lieferungen anbetrifft. Der Schuldbetrag macht momentan 1.711 Milliarde US-Dollar (1.24 Milliarde Euro) aus, erklärte Miller. Er fügte auch hinzu, dass der Satz für den Transit des russischen Gases aufs Territorium der Ukraine sich seit dem zweiten Jahresquartal um 10% erhöhe.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland