Russische Delegation könnte PACE-Sitzung boykottieren

Die russische Delegation will die PACE-Sitzung in Straßburg verlassen, falls jegliche Sanktionen

gegen Russland verhängt werden, erklärte der stellvertretende Delegationsleiter Leonid Sluzki. „Falls die Resolution irgendwelche Sanktionen gegen Russland vorsieht, werden wir Straßburg höchstwahrscheinlich aus Protest verlassen“, sagte Sluzki gegenüber Journalisten.

Er hob hervor, dass dies auch in dem Fall passiert, wenn PACE für die mildeste Variante der Sanktionen abstimmt. Allerdings werde sich die Demarche der Delegation nur auf die laufende Sitzung beziehen.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland