Raumfrachter von Baikonur zur ISS gestartet

Die Trägerrakete Sojus-U mit dem Raumfrachter Progress M-23M ist vom Raumbahnhof Baikonur

gestartet und nun unterwegs zur ISS, teilte ein Vertreter der russischen Raumagentur Roskosmos mit. Progress M-23M wird über 2,5 Tonnen Güter für die Crewmitglieder liefern, darunter Treibstoff, Forschungsanlagen, Sauerstoff, Wasser, Kleidung und Lebensmittel, sowie Geschenke von ihren Familien.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland