Venezuela bezieht neue Partie russischer Jäger

Venezuela erwägt den Kauf einer neuen Partie russischer Sukhoi-Jäger, um die Kampfbereitschaft

seiner Luftwaffe zu erhöhen, teilt das spanische Internet-Portal Infodefensa unter Berufung auf die venezolanische Verteidigungsministerin Carmen Meléndez Rivas am Mittwoch mit.

Näheres zum Kauf und den bevorzugten Jägern ist vorerst nicht bekannt. In der venezolanischen Luftwaffe stehen derzeit 24 russische Su-30-Jäger im Dienst.

 

Dieser Beitrag erschien zuerst bei Stimme Russlands

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland