„Lada“ stellt das Projekt des ersten russischen Crossovers vor

Das Modell des „Lada Kalina Cross“ wurde nach dem Vorbild des „Renault Sandero Stepway“ und des „Skoda Fabia Scout“ erstellt, berichtet das Magazin „Autonews“. Am äußeren Erscheinungsbild

des Wagens und seinen technischen Charakteristiken arbeitete die Firma des Automobilteileherstellers für Sportwagen und dem Tuning von Serienautos des in Toljatti ansässigen Designers Witalij Iwanow.

Nach Angaben von „Autonews“ hat der Konzern „AwtoWAS“, der den „Kalina“ in Serie fertigt, keinen Bezug zu dieser Version seines Wagens. In diesem Sinne stellt sich die Frage nach einer Serienfertigung des „Lada Kalina Cross“ nicht.

Die Präsentation des Autos ist für den 9. Mai in der Fabrik in Toljatti geplant. Die Abbildungen der Neuheit wandern bereits durch das Internet.

 

Nach Materialien von Rambler und Autonews