Pljuschtschenko wird zum Cartoonhelden

Quelle: plushenkoofficial / instagram

Der russische Eiskunstläufer und zweimalige Olympiasieger, Jewgeni Pluschtschenko, soll zum Comics-Helden geworden sein. Das Heft wird auf Russisch, Englisch und Japanisch demnächst erschienen. Das teilte der Sportler auf seiner Seite in Instagram mit, berichtet "Stimme Russlands". 

"Das Buch wird mir und meinem Sportleben gewidmet", schrieb Pluschtschenko in seinem Blog. Er fügte noch das Bild hinzu, auf dem er sogar in der Gefängniskluft zu sehen ist. 

Der Sieger der Olympischen Spiele 2006 in Turin im Eiskunstlauf und im Mannschaftsturnier der Olympischen Winterspiele in Sotschi-2014 ist nicht zum ersten Mal in die Bücher geraten. So wurden am Beispiel seiner Sprungtechnik in einem englischen Lehrbuch für Physik die grundlegende Prinzipien der Inertion erklärt, berichtet "Lenta.ru"

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland