Frankfurter Buchmesse, Tag 4: Moskau für Kinderaugen

Foto: Retorika-Verlag

Am 11. Oktober 2014 laden das russische Institut für Übersetzung und der Berliner Lehrbuchverlag Retorika im Rahmen der Frankfurter Buchmesse zur Präsentation und Lesung des 2014 erschienenen Kinderbuchs „Mit einem Drachentöter durch Moskau" von Carola Jürchott ein. Ab 12 Uhr werden am Stand C 114 in Halle 5.0 die Autorin sowie die Verlagsleiterin Victoria Viererbe das Buch und die begleitende Webseite in deutscher Sprache vorstellen.

Die Abenteuergeschichte von Carola Jürchott handelt von Constantin, der mit Georg, dem Drachentöter, durch Moskau reitet und dabei so manches Wissenswerte über die russische Hauptstadt erfährt. Begleitet wird das Fantasy-Buch von einer interaktiven Webseite, auf der neben Stadtplan und Sprachführer auch ein Quiz sowie Rätsel auf den interessierten Leser warten. Im kommenden Jahr sind zudem eine russische Ausgabe sowie ein Hörbuch geplant.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland