Ende März beginnt in Moskau die Mercedes-Benz Fashion Week

Foto: RIA Novosti

Vom 26. bis zum 31. März findet in der zentralen Ausstellungshalle in Moskau, der Manege, die Mercedes-Benz Fashion Week statt. Die neuen Kollektionen für die Wintersaison 2015/2016 werden Designer aus Russland, der Ukraine, Italien und den USA vorstellen. Die größte osteuropäische Modewoche wird auf der offiziellen Webseite der Veranstaltung live übertragen. 

Die Fashion Week eröffnet der Patriarch der russischen Mode, Slawa Sajzew, mit seiner neuen Kollektion. Im Laufe der Woche treten auch andere russische Designer wie Alena Akhmadullina, VIVA VOX, Igor Gulyaev, Pirosmani by Jenia Malygina, Julia Dalakian, Dasha Gauser und viele weitere auf. Unter den ausländischen Gästen werden Antonella Rossi und Musika Frère erwartet. 

Während der Modewoche wird auch die Sonderausstellung "Großaufnahme: Fashion Week" eröffnet, die im Rahmen der 9. Moskauer Internationalen Biennale "Mode und Stil in der Fotographie" stattfindet. Dabei werden exklusive Aufnahmen aus dem Backstage-Bereich der letzten Modewochen in Moskau präsentiert. 

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland