Russische Zentralbank senkt Leitzins um 1,5%

Foto: Fotoimedia

Der Direktorenrat der russischen Zentralbank senkte am  Freitag den Leitzins von 14 auf 12,5% p.a. Vor diesem Hintergrund hat der Rubel seinen Fall gegenüber dem Dollar und Euro verlangsamt.

„Unter Bedingungen einer im Februar und April 2015 beobachteten Stärkung des Rubels und eines wesentlichen Rückgangs der Konsumnachfrage sinken die monatlichen Geschwindigkeiten für Endverbraucherpreise und es zeichnen sich Merkmale einer Stabilisierung der jährlichen Inflation ab." besagt die Meldung der Zentralbank.

Nach Einschätzungen der Zentralbank betrug die jährliche Inflation zum 27. April 16,5% (Absinken um 0,4% im Vergleich zum März, Anm. d. Red.). Die Zentralbank prognostiziert, dass die jährliche Inflation in einem Jahr auf 8% und bis 2017 auf das Zielniveau von 4% sinken wird.

Die Senkung des Leitzinses bedeutet, dass der Rubel bald anfängt zu sinken, dies würde seinerseits die Importverdrängung stimulieren, so die Analytikerin von Alpari Anna Kokorewa. „Die Waren und Technologien werden im Import teuer werden und man wird Analogons innerhalb des Landes suchen müssen, somit wird die Nachfrage nach russischen Produkten steigen." sagt sie.

Außerdem wird das Senken des Leitzinssatzes, Kokorewa zufolge, den Banken erlauben, die Kreditzinssätze für ihre Kunden zu senken, durchschnittlich um 2 bis 3%.

„Dem Geschäft wird es natürlich besser gehen." stimm Kira Juchtenko, Analytikerin von FBS, mit ein. „Aber 12,5% ist immer noch viel. Zum Vergleich: Der Leitzins in China beträgt ca. 5%. In den nächsten Monaten wird die Zentralbank wahrscheinlich mit dem Drücken dieses Parameters fortfahren und der Leitzins wird bis zu 10% sinken können." sagt sie.

Die Zentralbank Russlands senkte zum dritten Mal in diesem Kalenderjahr das Niveau des Leitzinses. Insgesamt wurde er von 17 auf 12,5% gesenkt. Der Leitzins wurde Mitte Dezember 2014 sprunghaft um gleich 6,5% aufgrund von Inflations- und Währungsverfallserwartungen angehoben.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland