Moskauer Lokal White Rabbit gehört zu den 50 besten Restaurants der Welt

Chefkoch von White Rabbit Wladimir Muchin: "Wir benutzen so viele regionale Produkte wie möglich". Foto: Facebook

Das Moskauer Lokal White Rabbit hat es in die jährlich von der anerkannten britischen Gastronomie-Zeitschrift Restaurant Magazine herausgegebene Liste der Toprestaurants der ganzen Welt geschafft. Eine Jury aus fast 1.000 Gastronomen aus 27 verschiedenen Ländern und Regionen hat es in der weltweiten Liste auf dem 23. Platz eingeordnet, womit es der „höchste Neueinsteiger" ist.

Wladimir Muchin, der Chefkoch des White Rabbit, wurde in der Veröffentlichung als „ein russischer Chefkoch der neuen Generation" gelobt, der, „die gesamte, wunderbare Palette der Naturprodukte des ganzen Landes in seine Kochkunst einbezieht" und „behauptet, dass durch seine Adern Borschtsch fließt.".

"Es war mein Traum, in diese Liste aufgenommen zu werden, weil dies bedeutet, dass wir tatsächlich eines der besten Restaurants auf der Welt sind", - sagte Muchin zu RBTH. „Noch vor einem Jahr lagen wir auf Platz 71. Seitdem haben wir hart daran gearbeitet, unsere Küche weiter zu verbessern, und nun sind wir unter den besten 50." Dieser Sprung hatte nichts mit Glück zu tun, fügt er hinzu, sondern mit guter Organisation und gut eingeübten täglichen Routinen.

Muchin meint, er sei sich sicher, dass das White Rabbit von der Aufnahme in die Liste sehr profitieren werde. „Als wir letztes Jahr erstmals erwähnt wurden, haben wir bereits festgestellt, dass die Anzahl ausländischer Gäste gestiegen ist. Wir bedienen jetzt mehr Touristen als früher."

Muchin fügt hinzu, dass die Sanktionen und das Embargo für Lebensmittel aus der EU, die in den meisten russischen Restaurants regelmäßig als Zutaten benutzt werden, für das White Rabbit kein Problem waren. "Wir benutzen so viele regionale Produkte wie möglich, das Embargo hat nur zur Beschleunigung dieses Prozesses beigetragen", - so Muchin.

Laut der Liste ist das beste Restaurant der Welt 2015 das El Celler de Can Roca in Spanien, es hatte den Titel zuletzt 2013 inne. Spanien ist ebenfalls das Land mit den meisten Einträgen in der Liste.

Die jährlich herausgegebene Rangliste ist in der Gastronomie vielbeachtet, wurde dieses Jahr jedoch stark kritisiert, da kein einziges Restaurant aus Frankreich es in die Top 10 geschafft hat.

Mehr zum Thema: 

Starkoch Anatoly Komm: „Ein Küchenteam ist wie ein Orchester"

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland