Treffen von Putin und Obama: Keine Einigkeit über wichtigste Gesprächsthemen

Präsidenten Putin und Obama werden sich am Montag treffen.

Präsidenten Putin und Obama werden sich am Montag treffen.

Reuters
Bei dem angesetzten Treffen von Russlands Präsident Wladimir Putin und seinem amerikanischen Pendant Barack Obama sollen verschiedene Themen angesprochen werden. Über die genauen Schwerpunkte der Gespräche scheint aber noch Uneinigkeit zu herrschen.

Laut „RBK“ bezeichne die russische Seite den Konflikt in Syrien als Hauptthema des Treffens in New York. Dies bestätigte auch der Pressesprecher des russischen Präsidenten Dmitrij Peskow: „Der Fall Ukraine wird auch besprochen, wenn die Präsidenten dazu noch Zeit haben“.

Josh Earnest, Pressesprecher des Weißen Hauses, berichtete hingegen, das Hauptthema des Treffens werde die Lage in der Ukraine sein. „The Washington Post” zitiert ihn dahingehend. Obwohl auch der Syrienkonflikt auf der Tagesordnung stehe, hätten die Minsker Vereinbarungen und die Beilegung des ukrainischen Konfliktes Vorrang in den Gesprächen.

Präsidenten Putin und Obama werden am Montag zusammenkommen. Nach Angaben der Agentur „Reuters“ erfolge das Treffen auf Initiative Russlands.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland