Machar Wasijew wird neuer Direktor des Bolschoi-Balletts

Machar Wasijew war Solist am Mariinskij-Theater, dessen Ballett er später dreizehn Jahre lang leitete. Die vergangenen sieben Jahre war er Direktor des Ballets der Mailänder Scala.

Machar Wasijew war Solist am Mariinskij-Theater, dessen Ballett er später dreizehn Jahre lang leitete. Die vergangenen sieben Jahre war er Direktor des Ballets der Mailänder Scala.

RIA Nowosti
Er tritt die Nachfolge von Sergej Filin an. Ab 18. März wird er die weltgrößte Balletttruppe leiten.

Der Russe Machar Wasijew, aktueller Leiter der Mailänder Scala, wird neuer Ballettchef des Bolschoi-Theaters. Das hat der Generaldirektor des Theaters, Wladimir Urin, bekannt gegeben. Wasijew tritt damit die Nachfolge von Sergej Filin an, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. In Russland war Wasijew bereits als Direktor des Mariinskij-Balletts in Sankt Petersburg tätig.   

„Der Vertrag wurde unterzeichnet“, sagte Urin. Am 18. März 2016, einen Tag nach Vertragsende von Sergej Filin, soll Wasijew seine Arbeit aufnehmen. Er hat zunächst einen Fünfjahresvertrag.

Im Gespräch mit der russischen Tageszeitung „Kommersant“ erklärte Machar Wasijew, dass er seinen Wechsel dem Scala-Chef Aleksander Pereira mitgeteilt habe. „Wir wollen nun eine vernünftige Lösung finden. Die Trennung wird sicher schmerzlich“, bekannte Wasijew, der seine Projekte in Mailand noch zu Ende bringen will. Das werde noch eine ganze Saison in Anspruch nehmen: „In dieser Zeit kann man sicherlich einen Nachfolger für mich finden“, ist er überzeugt. Er plant, gegebenenfalls vorübergehend gleichzeitig in Mailand und Russland zu arbeiten. „So wurde das mit Urin besprochen“, sagte Wasijew.

Sergej Filin hat laut Urin das Angebot erhalten, am Bolschoi-Theater zu bleiben und andere Aufgaben zu übernehmen. Entschieden ist aber noch nichts. „Der Vorschlag wurde unterbreitet, die Verhandlungen laufen“, erklärte Urin. „Bis zum Ende der Vertragslaufzeit werden diese Fragen erneut besprochen. Wenn Sergej mein Angebot annimmt, wird er am Theater bleiben.“

Machar Wasijew ist ein sowjetischer und russischer Startänzer, Ballettmeister und Choreograf. Er ist 54 Jahre alt. Wasijew absolvierte seine Ausbildung an der Waganowa-Ballettakademie in Sankt Petersburg und war Solist am Mariinskij-Theater, dessen Ballett er später dreizehn Jahre lang leitete. Die vergangenen sieben Jahre war er Direktor des Ballets der Mailänder Scala.

Stoff für die Bühne: Die Kostümwerkstatt des Bolschoi

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland