Moskau und Berlin erhalten schnelle Zugverbindung

Die Fahrt von Moskau nach Berlin soll mit dem Schnellzug 19 Stunden dauern.

Die Fahrt von Moskau nach Berlin soll mit dem Schnellzug 19 Stunden dauern.

Pressebild
Ab Sommer 2016 soll ein Schnellzug von Berlin in nur 19 Stunden bis nach Moskau fahren.

Die russische Staatsbahn RZD plant zum 1. Juni 2016 die Inbetriebnahme einer Schnellstrecke von Moskau nach Berlin. Das berichtete die Nachrichtenagentur Moskwa.

„Der Zug wird die Strecke Moskau-Minsk-Warschau-Berlin fahren“, kündigte RZD-Vizepräsident Michail Akulow an. „Der Zug wird sich automatisch den unterschiedlichen Spurbreiten der Gleise während der Fahrt anpassen. Das ist uns sehr wichtig, weil unsere Züge an Grenzstationen wie etwa in Brest für zwei Stunden halten müssen, nur um Räderfahrgestelle zu wechseln“, erklärte Akulow.

Die Fahrt von Moskau nach Berlin soll mit dem Schnellzug 19 Stunden dauern. Wie viel die Fahrt kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Alle Rechte vorbehalten. Rossijskaja Gaseta, Moskau, Russland

Weiterlesen